Bienentränke – Vorteile & Ideen zum Selber bauen

Besonders an den warmen, sonnigen Tagen brauchen Bienen eine Erfrischung. Nicht immer steht ihnen an mehreren Orten frisches Trinkwasser bereit. Daher suchen sie immer wieder erfrischende und kühle Plätze, an denen sie verweilen können. Damit man den Wildbienen und anderen Insekten im heimischen Garten etwas Gutes tun kann, ist eine Bienentränke sinnvoll. Diese bietet nicht nur zahlreiche Vorteile, sondern fordert zugleich die eigene Kreativität, da man sie bequem selbst bauen kann.

Wann sollte man eine Bienentränke aufstellen?

Bienen brauchen einfach Wasser. Besonders an warmen Sommertagen suchen sie hin und wieder eine Abkühlung. Natürlich decken die Bienen einen großen Teil des eigenen Wasserbedarfs über den Nektar ab. Allerdings sieht man sie immer wieder an Wasserquellen.
Es gibt viele Vorteile, die auftreten, wenn man eine Bienentränke aufstellt. Schließlich kann man die heimischen Bienen dadurch an eine bestimmte Stelle locken und muss sich keinerlei weitere Gedanken machen, dass die Tiere sich selbst eine Wasserstelle suchen. Es ist nicht selten, dass Bienen gerne am Pool sitzen oder auch an den Planschbecken der Kinder. Genau dann ist es mehr als sinnvoll, eine Bienentränke aufzustellen, um dies zu vermeiden.

Wer in seinem eigenen Garten beispielsweise einen Gartenteich aufgestellt hat, muss keine zusätzliche Bienentränke bauen. Es reicht völlig aus, wenn man einen kleinen Teil des Ufers bienenfreundlich aufbaut. Bienen würden sich niemals auf das offene Wasser setzen, um zu trinken. Sie können nämlich nicht schwimmen. Sie setzen sich eher auf Schwimmpflanzen oder kleine Inseln, die als Schwimmhilfe dienen.

Bienentränke

Eine eigene Bienentränke zu bauen ist nicht besonders schwer. Es gibt allerdings einige wichtige Punkte zu beachten, die wir gerne in diesem Beitrag aufzeigen möchten.

Wie weit sollte das Wasser entfernt sein?

Beim Aufstellen einer Bienentränke ist es wichtig darauf zu achten, dass diese in einem ausreichenden Abstand zur nächsten Wasserquelle steht. Eine gute Entfernung liegt zwischen 40 Metern und 70 Metern. Bienentränken, die beispielsweise sehr nah am Volk stehen, werden in der Regel gar nichts erst besucht.

Tränke sauber halten ist essenziell

Die Sauberkeit der Bienentränke spielt natürlich auch eine wichtige Rolle. Man sollte unbedingt darauf achten, frisches und sauberes Wasser anzubieten. Regenwasser eignet sich für Bienen am besten. Man kann normales Leitungswasser sogar mit Salz anreichern. Bei 10 Litern Wasser reicht ein Teelöffel Salz aus.

Schwimmhilfe für Bienen

Nicht zu vergessen sind die Schwimmhilfen für die Bienen, damit sie nicht ertrinken. Als Schwimmhilfe eignen sich vor allem natürliche Materialien. Steine oder kleine Äste sehen in einer Tränke nicht nur schön aus, sondern schützen die Biene vor dem Ertrinken. Doch auch Seerosen und andere Teichpflanzen sind ideale Helfer. Eigentlich kann man alle Materialien als Schwimmhilfe verwenden, die an der Oberfläche verbleiben und nicht untergehen.

Bienentränke selber bauen – so geht’s

Wer keinen eigenen Garten hat, kann eine Bienentränke einfach selbst bauen. Dies ist nicht einmal schwer und mit nur wenigen Handgriffen möglich. Eigentlich benötigt man lediglich eine flache Schale, eine Schüssel oder ein anderes flaches Gefäß aus der die Bienen trinken können. In dieses Gefäß gibt man dann das Wasser. Damit die Bienen vor dem Ertrinken geschützt sind, muss man lediglich eine Schwimmhilfe einsetzen. Übrigens: Um die Bienentränke zu verschönern, kann auch Moos in die Tränke eingesetzt werden. Es gibt daher viele Möglichkeiten seine eigene Bienentränke zu bauen und zu gestalten. Der eigenen Kreativität sind daher keinerlei Grenzen gesetzt.

Bienentränke kaufen

Es gibt auch unzählig viele Bienentränken zu kaufen, die sich bequem im heimischen Garten aufstellen lassen. Je nachdem, wie groß die Tränke sein darf, werden einem verschiedene Produkte angeboten.

Insektentränke 14 cm

JoDaK | Insektentränke, Bienentränke, Ø 14 cm, EasyClean-Funktion, stehend,...*
  • 🐦 SAUBER - Leichte Reinigung durch herausnehmbares Gitter; Gitter inklusive Befüllung einfach unter...
  • 💦 DURSTLÖSCHER - Ganztägig frisches und kühles Wasser; Geringe Erwärmung, Verdunstung und...
  • 🌻 INDIVIDUELL - Korb nach eigenen Wünschen und Vorlieben mit verschiedenen Materialien wie Steinen,...

Diese Insektentränke hat einen Durchmesser von 14 cm. Sie ist winterfest, frostsicher und für Bienen, sowie auch für Schmetterlinge sehr gut geeignet. Vorteilhaft ist, dass es die Tränke in drei verschiedenen Farben gibt, sodass man sich die eigene Lieblingsfarbe bequem aussuchen kann. Damit die Bienen nicht ertrinken, muss zusätzlich noch eine Schwimmhilfe eingesetzt werden.

Bienentränke mit Wasserspender

HEMOTON 2PCS Bienen Wasser Feeder Bienen Eingang Feeder Flüssigkeit...*
  • Wasser Trinken Spender Bienen Wasserspender Wasser Feeder Bienentränke Trinkschale für Bienen Imker...
  • Wasserzubringer Ausrüstung für Biene spezielle Fütterung Werkzeuge, einfach zu benutzen.
  • Alle Oberflächen sind ungiftig, sicher und umweltfreundlich.

Diese Bienentränke ist mit einem Wasserspender ausgestattet, sodass die Tiere täglich Frischwasser zur Verfügung haben. Die Bedienung der Tränke ist kinderleicht. Die Bienen können sich bequem auf den kleinen Vorsprung setzen und trinken. Aufgrund der kleineren Ebenen auf der Sitzfläche wird keine weitere Schwimmhilfe benötigt. Diese dienen als Anti-Ertrinkung-Schutz.

Bild von Ottó auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links & Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


ähnliche Beiträge