Zimt Honig Wasser Tee

Zimt Honig Wasser

Kann man wirklich Honig und Zimt zur Gewichtsabnahme verwenden? Wenn es um die Gewichtsabnahme geht, sehnen sich viele nach der schnellen Lösung. Wir sind uns alle bewusst, dass Bewegung und eine gesunde Ernährung unsere besten Voraussetzungen sind, aber gibt es auch Silberkugeln oder macht Honig fett?

Einer der heißesten Trends zur Gewichtsabnahme ist heute, Honig und Zimt in die tägliche Ernährung aufzunehmen. Die Menschen verwenden diese Kombination im Tee, essen sie, oder verwenden sie als Belag für Getreide und andere Lebensmittel. Aber kann man wirklich abnehmen, wenn man nur Zimt Honig Wasser trinkt?

Zimt Honig Wasser – Was ist so toll an Honig?

Das Wort „Honig“ steht für Liebe, Vitalität und Gesundheit. Tatsächlich hat Honig viele gesunde Eigenschaften. Zum einen ist Honig ein antimikrobielles Mittel, wenn er topisch angewendet wird. Das bedeutet, dass es aufgrund seiner Dicke, seines niedrigen pH-Wertes und des von seinen Enzymen erzeugten Wasserstoffperoxids eine bakterielle Infektion verhindern kann.

Tatsächlich zeigt die Forschung, dass es bei der Behandlung von Wundinfektionen sehr effektiv ist. Es ist auch gut zur Behandlung von Verbrennungen und ist ein Hustenmittel, das genauso wirksam ist wie einige rezeptfreie Medikamente.

Nicht jeder Honig ist gleich

Tualang, Manuka, Ulmo und slowenische Honige können gegenüber anderen Honigsorten einen besseren gesundheitlichen Nutzen haben. Die meisten können in Naturkostläden oder online gekauft werden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Kategorie Honigsorten.

  • Aber es gibt auch etwas, dass die verschiedenen Sorten gemeinsam haben: Ihre antibakteriellen Eigenschaften.
  • Diese Resistenz tritt derzeit weltweit auf und eine wachsende Zahl von Infektionen wird immer schwieriger zu behandeln sein. Dies führt zu längeren Krankenhausaufenthalten, höheren medizinischen Kosten und letztlich zu mehr Todesfällen.
  • Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Resistenz gegen Antibiotika als eine der größten Bedrohungen für die globale Gesundheit, Ernährungssicherheit und Entwicklung eingestuft.
  • Die natürlichen antibakteriellen Eigenschaften des Honigs können in diesem Kampf nützlich sein. Im Labor hat sich gezeigt, dass Manuka-Honig etwa 60 Bakterienarten hemmen kann. Dazu gehören Escherichia coli (E. coli) und Salmonellen.

Einige Studien haben gezeigt, dass Manuka-Honig sogenannte Superbugs bekämpfen kann, die gegen Antibiotika resistent geworden sind. Dazu gehören Staphylococcus aureus (MRSA-15) und Pseudomonas aeruginosa.

Diese Forschungsrichtung steckt noch in den Kinderschuhen. Dies waren kleine, laborgestützte Tests, bei denen medizinischer Manuka-Honig mit Antibiotika kombiniert wurde. Es bleibt noch viel zu tun, bis die Wissenschaftler zu einem Ergebnis kommen können.

Was ist Zimt?

Zimt ist ein weit verbreitetes Gewürz, das in jeder Küche auf der ganzen Welt verwendet wird. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie nichts über den köstlichen Geschmack von Zimt gehört haben. Und wer mag keine Zimtbrötchen? Während die meisten von uns Zimt mit einem köstlichen Geschmack und starkem Aroma in Verbindung bringen, wissen nur wenige von uns, dass dieses Wundergewürz auch medizinische Wirkung hat.

Dieses Gewürz wird seit Jahrtausenden als Medizin, als Lebensmittelkonservierungsmittel und als Mittel zur Geschmacksverbesserung von Lebensmitteln verwendet. Nur wenige vermuten, dass es sich um das alte Ägypten im Jahr 2000 v. Chr. handelt. Es gibt Hinweise darauf, dass es auch in der Bibelzeit verwendet wurde. Es wird wegen seiner gesundheitlichen Vorteile und seines hohen Antioxidantiengehalts weit verbreitet eingesetzt. Zimt erhält den ausgeprägten Geruch und Geschmack des Baumes, aus dem es wächst.

Der Zimt, den wir verwenden, ist die Rinde des Zimtbaums. Diese Rinde hat viele Verbindungen, die ihr medizinische Eigenschaften verleihen. Wenn Äste des Cinnamomum-Baumes geschnitten werden, wird die innere Rinde nach dem Entfernen der holzigen Teile extrahiert; diese innere Rinde gibt uns Zimt. Nach dem Trocknen rollen die Streifen, um die Form zu erhalten, die wir sehen.

Zimt Honig Wasser – Was ist so toll an Zimt?

Zimt Honig Wasser Tee ist gesund und hilft beim Abnehmen

Aromatischer Zimt ist mindestens so alt wie die aufgezeichnete Geschichte. Die alten Ägypter benutzten ihn zum Einbalsamieren und zur Zeit des Römischen Reiches war es 15 mal teurer als Silber. Wie bei Honig sind eine Reihe von medizinischen Eigenschaften mit Zimt verbunden.

Untersuchungen zeigen, dass er sowohl antimikrobielle als auch antiparasitäre Wirkungen hat. Er enthält auch Antioxidantien, kann die Wundheilung unterstützen und kann sogar Blutdruck und Cholesterin senken. Auch wie Honig gibt es wenig Forschung, um die Einnahme zur Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Echter Zimt

Ceylon-Zimt ist auch bekannt als echter Zimt, Sri Lankas Zimt und mexikanischer Zimt. Es wurde aus der inneren Rinde eines immergrünen Baumes gewonnen, der in Sri Lanka allgemein angebaut wird und als Ceylon bekannt ist, als er noch unter kolonialer Kontrolle stand.

Zimt Honig Wasser und Gewichtsabnahme

Während die Behauptungen über die Eigenschaften von Zimt und Honig im Überfluss vorhanden sind, ist die Forschung an dieser Kombination schlank. Einige Studien zeigen vielversprechende Ergebnisse. Eine Studie ergab zum Beispiel, dass das Ersetzen von Saccharose durch Honig helfen kann, Gewichtszunahme zu verhindern, während eine andere zeigte, dass sie Hormone aktivieren kann, die den Appetit unterdrücken. Aber keine Studien belegen eindeutig, dass Zimt Honig Wasser Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren.

Vorsichtsmaßnahmen

Eine häufige Zimtsorte, Cassia-Zimt, enthält erhebliche Mengen an Cumarin.

  • Cumarin, das in vielen Pflanzen vorkommt, kann zur Behandlung von Ödemen oder Wasseransammlungen verwendet werden.
  • Das Bundesinstitut für Risikobewertung in Deutschland berichtet, dass bereits kleine Dosen von Cumarin, die länger als zwei Wochen eingenommen werden, Leberschäden verursachen können, insbesondere bei Menschen, die bereits an Lebererkrankungen leiden.

Bedeutet das, dass man Zimt vermeiden sollte? Nein. Aber wenn Sie täglich Zimt Honig Wasser einnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie Ceylonzimt verwenden, der viel niedrigere Konzentrationen von Cumarin enthält. In Pulverform ist es unmöglich, die beiden Gewürze voneinander zu unterscheiden.

Um sicherzustellen, dass Sie Ceylon-Zimt in Ihrem Zimt Honig Wasser verwenden, müssen Sie ihn möglicherweise von einem spezialisierten Gewürzlieferanten, einem Naturkostladen oder dem mexikanischen Markt kaufen.

Zimt Honig Wasser – Eine schnelle Lösung?

Während die Jury beim Thema Gewichtsabnahme noch nicht so weit ist, wird eine tägliche Dosis der Mischung – ein Teelöffel Honig und ein halber Teelöffel Zimt in einer Tasse grünen Tee oder gekochtem Wasser – zumindest gut schmecken.

Ist Manuka-Honig wirklich ein Superfood?

Der Markt für Manuka Honig ist in letzter Zeit explodiert, dank der wahrgenommenen Vorteile seiner natürlichen antibakteriellen Eigenschaften. Aber welche Beweise gibt es, um die Ansprüche zu untermauern? Honig wird seit der Antike zur Wundbehandlung verwendet, wie in einem Dokument aus dem Jahr 1392 beschrieben. Es wurde angenommen, dass es im Kampf gegen Infektionen hilft, aber die Praxis geriet mit dem Aufkommen von Antibiotika außer Gefecht.

Angesichts der Herausforderung einer weltweit wachsenden Resistenz gegen Antibiotika untersuchen Wissenschaftler die Eigenschaften und das Potenzial von Honig. Wir betrachten auch die verfügbaren Beweise, um zu beurteilen, ob Manuka-Honig wirklich das nächste große Superfood ist und ob Zimt Honig Wasser wirklich zur Reduktion des Körpergewichts beiträgt.