Manuka Honig bei Analfissur und Analjucken

Hämorrhoiden, auch bekannt als Hämorrhoiden (altgriechisch αἷμα haima, deutsch’Blut‘ und ῥεῖν rhein’fließen‘; veraltete Begriffe blinde Adern, goldene Adern), sind arteriovenöse Venenpolster, die in einem Ring unter der Rektumschleimhaut angeordnet sind und dazu dienen, den Anus zu schließen.

Wenn wir über Hämorrhoiden sprechen, sprechen wir meistens über Hämorrhoiden, die verbreitert oder tiefer in Richtung Hämorrhoidenkrankheit gehen und Unannehmlichkeiten verursachen. Diese Beschwerden sind vor allem wiederholte Analblutungen und Analschreie, schmerzhafter Juckreiz und Stuhlabstriche. Bitte lesen Sie den gesamten Artikel, wenn Sie in Erwägung ziehen Manuka Honig bei Analfissur oder Analjucken einzusetzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 250g | Premium Qualität aus Neuseeland*
  • 🍯 ZERTIFIZIERTER MGO-GEHALT: geprüfter und nach Molan Gold Standard zertifizierter...
  • 🐝 REIN & UNVERFÄLSCHT: 100% originaler Manuka Honey – Naturprodukt aus Neuseeland und aus...
  • 🍯 FARBE & GESCHMACK: Der Manuka Honig hat einen würzig-herben und kräftigen Geschmack. Die Farbe ist...
Manuka Honig | MGO 550+ | 250g | Das ORIGINAL aus NEUSEELAND | HOCHAKTIV, PUR, ROH &...*
  • 🐝 EIN WUNDER DER NATUR: 100% natürlicher hochaktiver Manuka Honig aus Neuseeland. Schon die...
  • 🐝 MGO 550+ Unser Manuka Honig besitzt einen sehr hohen Methylglyoxal Wert von über 514mg/KG. Je...
  • 🐝 GESTÄRKT DURCH DIE KALTE JAHRESZEIT: Durch seine stark antibakteriellen Eigenschaften ist unser...
Amazon-Marke: Happy Belly Select Manukahonig 5+, 340gr - MGO 83*
  • Manuka-Honig aus Neuseeland, 100 % authentisch
  • Unser Honig stammt ausschließlich aus Neuseeland. Er wird von Bienen erzeugt, die den Nektar der als...
  • Intensiver, robuster und köstlicher Geschmack [süß und markant]

Manuka Honig bei Analfissur und Analjucken verwenden

Symptomatische Hämorrhoiden sind eine der häufigsten Krankheiten in der westlichen Welt, aber sie sind in der Gesellschaft weitgehend tabu. Es ist eine Alterskrankheit. Hämorrhoiden vor dem 35. Lebensjahr sind selten.

Die Ursachen der Krankheit sind noch weitgehend ungeklärt. Symptomatische Hämorrhoiden sind eine progressive Erkrankung, die in vier Krankheitsstufen unterteilt ist. Aufgrund ihrer hohen Prävalenz wird die Diagnose „Hämorrhoidenerkrankung“ oft sehr leicht und oft von den Patienten selbst gestellt. Einige viel schwerwiegendere Krankheiten sind durch sehr ähnliche Symptome gekennzeichnet.

  • Hämorrhoiden, die hauptsächlich Salben und Cremes zur Behandlung von Hämorrhoidenerkrankungen sind und Manuka Honig bei Analfissur und Analjucken, können die Symptome bestenfalls reduzieren.
  • Es ist nicht möglich, das Fortschreiten der Krankheit zu heilen oder zu stoppen.
  • Die Basistherapie kann das Fortschreiten der Erkrankung zumindest verlangsamen.
  • Heilung ist nur durch chirurgische Eingriffe möglich.

Im Frühstadium der Erkrankung können diese Eingriffe ambulant und minimal-invasiv durchgeführt werden. Fortgeschrittene Hämorrhoidenerkrankungen können nur durch einen Krankenhausaufenthalt geheilt werden. In vielen Fällen konsultieren die Betroffenen nur dann einen Arzt, wenn Schmerz und Unbehagen das Gefühl der Scham überwiegen.

Hintergrund

Manukahonigpflanze

Analfissur und Analjucken sind häufige Probleme mit nervigen Beschwerden. Viele Studien haben gezeigt, dass Manuka Honig antimikrobielle, entzündungshemmende, analgetische und heilende Eigenschaften besitzt.

Diese Studie wurde entwickelt, um die Wirkung von topischem Honig auf die Symptome von Hämorrhoiden und Analfissuren bzw. Analjucken zu untersuchen.

Methode

In einer randomisierten doppelblinden klinischen Studie wurden Patienten mit innerer Hämorrhoide oder chronischer Analfissur in zwei Gruppen untersucht. In einer Gruppe setzten die Patienten eine Mischung aus Manuka Honig und Vaseline topisch ein und in der anderen Gruppe setzten die Patienten 10 Tage lang Vaseline als Placebo ein. Die Schwere der Schmerzen, Juckreiz und Blutungen wurden im Verlauf des Versuchs beurteilt.

Ergebnisse: 105 Patienten wurden in der Studie abgeschlossen, Fall (53 Patienten) und Kontrollgruppe (52 Patienten). Es gab keinen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Gruppen in Bezug auf Alter, Geschlecht und Diagnose. In beiden Gruppen wurden nach 10 Tagen eine Abnahme der mittleren Schmerzrate, des Juckreizes und der Blutungsprävalenz beobachtet. In der Fallgruppe zeigten Patienten mit Analfissur eine signifikante Abnahme der Symptome im Vergleich zur Kontrollgruppe.

Bei Patienten mit Hämorrhoiden war die Abnahme der Schwere der Symptome jedoch statistisch nicht signifikant. In der Fallgruppe wurde bei 9 Patienten ein Brennen beobachtet, das jedoch tolerierbar war. Schlussfolgerung: Manuka Honig lindert wirksam die Symptome von Analfissuren. Aber es hatte keinen signifikanten Einfluss auf die Symptome von Hämorrhoiden. Ein brennendes Gefühl war eine nachteilige Auswirkung des aktuellen Honigs. Aber es war erträglich und verursachte keinen Abbruch der Behandlung.

Ob Ernährung, chronische Verstopfung, Bewegungsmangel oder Fettleibigkeit: Es muss etwas getan werden, wenn das Blut auf dem Toilettenpapier zeigt, dass sich Hämorrhoiden oder Analfissuren entwickelt haben. Sogar der Arztbesuch für solche Verlegenheiten ist für viele Menschen ein Schrecken. Ganz zu schweigen von der Idee einer Operation.

In der Volksmedizin heißt es, dass Manuka Honig und Honig allgemein eine heilende Wirkung haben kann. Natürliches Olivenöl wird seit Jahrtausenden auch zur Hautpflege verwendet. Und Bienenwachs wird als Zutat in vielen Salben, Dressings und Zäpfchen verwendet. So ist es nicht verwunderlich, dass sich eine Gruppe von Ärzten traf, um diese Naturheilmittel zu untersuchen.

Genauer gesagt, wurde getestet, ob eine Mischung aus

  • Honig (50 %),
  • Olivenöl (29 %)
  • und Bienenwachs (21 %)

hilft, Probleme im Analbereich zu lösen. Jeweils 15 Personen mit nicht zu ausgeprägten Hämorrhoiden oder Analfissuren wurden mit der Honigmischung ausgestattet. Die Anwendung wurde wie folgt verschrieben: Die Patienten sollten zweimal täglich einen Teelöffel in der Größe eines Teelöffels auf den Anus auftragen, ihn mit weichem Gaze bedecken und dann 15 Minuten auf dem Rücken schlafen. Andere Medikamente wurden während der Studie nicht zugelassen.

Nach einer Woche zeigten Hämorrhoidenpatienten eine signifikante Schmerzlinderung, nach drei Wochen Behandlung waren alle Patienten schmerzfrei. Der Juckreiz war bei allen Patienten nach zwei Wochen Behandlung verschwunden. Patienten mit Analfissur zeigten auch eine signifikante Reduktion von Schmerzen, Blutungen und Juckreiz.

Warnung – beachten Sie diese Dinge

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Wir weisen darauf hin, dass Imkereiprodukte wie Propolis und Manuka Honig bei Analfissur und Analjucken Bakterien und andere Verunreinigungen enthalten können, die zu Infektionen und anderen Gesundheitsproblemen führen können. Darüber hinaus können allergische Reaktionen auftreten. Lesen Sie dazu den Artikel Manuka Honig Erstverschlimmerung.

Die Verwendung von Imkereiprodukten wie Honig und Propolis für medizinische Zwecke sollte nur von qualifizierten Therapeuten wie Ärzten, Zahnärzten und Tierärzten durchgeführt werden. Die verwendeten Produkte müssen für medizinische Zwecke getestet und angepasst werden, so ist es auch Manuka Honig bei Analfissur und Analjucken.

Letzte Aktualisierung am 23.06.2021 / Affiliate Links & Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


ähnliche Beiträge