cbd-und-honig

CBD Honig 

Honig ist jedem von uns bekannt, der sich in seiner Sortenvielfalt auf frischen Brötchen und Toast niederlässt. Lecker, würzig und mit einem gesunden Mehrwert bedacht, macht der CBD Honig von sich reden. Ein besonderes Produkt, das mit Cannabidiol angereichert wird. CBD ist weder ein Medikament, noch macht es high.

Dennoch setzt es wohlwollende Wirkstoffe frei und unterstützt das Bienenerzeugnis in seinem gesundheitsfördernden Charakter. So kann man sagen, dass es sich um einen Mischhonig handelt. Ein legales Vergnügen mit einem THC-Gehalt von 0,2 Prozent, der sich keineswegs psychoaktiv darstellt. Die Hanfpflanze vereint sich mit dem köstlichen Gold und zeigt neue Wege und Erfahrungen im Geschmack und der Gesundheit auf.

Was ist CBD Honig?

CBD Produkte liegen seit langem im Trend. Der CBD Honig ist eine neue Bereicherung. Die Kombination machts und gerade die Sorte Manuka eignet sich besonders gut dazu. Beide Varianten gelten seit Jahrtausenden als einzigartige Naturheilmittel.

  • Selbst, wenn Bienen die Blüten von Pflanzen bevorzugen, ein Bienenerzeugnis aus Cannabisblüten gibt es dennoch nicht.
  • Denn die Hanfpflanze hat keinen Nektar und vermehrt sich praktischerweise über die Windbestäubung.
  • Und somit zieht Hanf keine Bienen an. Infolgedessen werden zwei wertvolle Naturprodukte vereint.
  • Das Bienenerzeugnis ein sehr komplexes Produkt, findet mit CBD eine wahre Veredelung. Durch das CBD Extrakt, das schonend hergestellt wurde, finden sich Terpene und Flavonoide wieder.
  • Folglich wird die Sorte Manuka gerne von Produzenten zur Verschmelzung mit CBD eingesetzt, da er den König unter den Honigsorten darstellt.
  • Und das gebührt dem Cannabidiol, das durch zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Pflanzenstoffe glänzt. Die Erfahrungen sprechen da ganz für sich.

Qualitativ hochwertig kommt dieses Zusammenspiel zur Geltung. Wobei man jede Honigsorte mit CBD veredeln kann. Aber die Reinheit und Tradition des neuseeländischen Manuka Honigs, bringt die gewissen Vorzüge mit sich. Denn kein anderes Bienenerzeugnis der Welt, enthält so viel hochkonzentriertes Methylglyxoal. Doch nun zurück zu CBD, dass der Menschheit durch den niedrigen THC-Gehalt, einen wahrhaften Segen schenkt.

Erfahrungen zeigen: Organismus profitiert durch Naturprodukte

Seit langem ist bekannt, das es eine entzündungshemmende, schmerzlindernde, entkrampfende und angstlösende Wirkung aufzeigt, wie Erfahrungen aus den letzten Jahren aus Studien zeigen. Ebenfalls nimmt es sich ganzheitlich dem Körpergeschehen an. Auf Fivebloom, einem der wenigen Hersteller, bieten sich einzigartige Produkte an, die etliche Vorzüge vereinen. Heute sollen Lebensmittel nicht nur den Gaumen erfreuen, sie müssen auch dem Organismus etwas Gutes tun.

Wirkung von CBD Honig

Testberichte zeigen auf, Naturheilmittel sind seit langem auf dem Vormarsch und nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Der CBD Honig ist eine neue Errungenschaft daraus, der die Tradition und Moderne walten lässt. Die ausgeklügelte Wirkstoffkombination, die der Veredelung zuzuschreiben ist, nimmt sich der Linderung, Vorbeugung wie auch der Heilung an.

In Neuseeland wird das Bienenerzeugnis aus der Südseemyrte, die auch als Manukabaum bekannt ist, gewonnen. Die Ureinwohner, die Maori, schwören auf seine Wirkkraft und schon bald hat dieses Naturprodukt die Welt erobert. Und so kann der CBD Honig mit vielen Substanzen und Inhaltsstoffen punkten, was sich im Charakter der guten Eigenschaften widerspiegelt.

Dabei kommt das Bienenerzeugnis mit CBD-Gehalt vielen Bereichen zugute:

  • Antibakteriell
  • Schmerzlindernd
  • Entkrampfend
  • Angstlösend
  • Wird bei Arthritis und Arthrose eingesetzt
  • Wirkt gegen Übelkeit
  • Nimmt sich entzündeten Wunden an
  • Ein wirksames Mittel bei Blasenentzündungen
  • In der Erkältungszeit dient es als wunderbarer Helfer
  • Bei allgemeinen Atemwegserkrankungen einsetzbar
  • Zur Behandlung und Unterstützung bei Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Zur Aufrechterhaltung der Mundhygiene

Um dem Kunden ein hohes Maß an Sicherheit zu gewähren, werden nur Cannabispflanzen aus EU-zertifiziertem Anbau verwendet. Das dient dem „Reinheitsgebot“ da hier auf Pestizide und deren Nebenwirkungen verzichtet wird. Ebenfalls geht die Herstellung einfach und schonend vonstatten, damit Wirkstoffe ihren Nutzen erhalten.

In einem umweltfreundlichen Verfahren, wird in einen Druckbehälter Kohlendioxid geleitet, um sämtliche Terpene, Flavonoide und Phytocannabinoide aus den Hanfblättern und -blüten zu lösen. Im Anschluss wird das Cannabis-Extrakt gewonnen. Der große Vorteil daran, es entstehen keine Lösungsmittelrückstände, was der Umwelt wiederum zugutekommt.

So kann man das CO2-Extraktionsverfahren als uneingeschränkt lebensmitteltauglich bezeichnen. Demzufolge wird der CBD Honig für viele Menschen eine Bereicherung sein und schon bald ein Nutzen als Therapeutikum bestehen. Übrigens dient das Produkt der inneren und äußeren Anwendung und kann bei Hautunreinheiten eingesetzt werden.

Inhaltsstoffe

Viele Hersteller bringen dabei einzigartige Produkte hervor und nehmen sich ganz den Qualitätskriterien an und Bio ist hier oberstes Gebot.

Und so zeigen sich folgende Inhaltsstoffe auf:

  • Vitamine
  • Mineralien
  • Enzyme
  • Phenole
  • Terpene
  • Flavonoide
  • THC-Gehalt von 0,2 %
  • CBD, CBC, CBG, CBN, CBDA
  • Chlorophyll
  • Zertifizierter legaler EU-Hanf
  • In Bio-Oualität vollendet

Wie man sieht, kommt hier die langjährige Erfahrung und der aktuelle Wissensstand zum Tragen. Und mit diesem schonenden Herstellungsverfahren, bleiben die positiven Eigenschaften vom CBD Honig herstellergerecht erhalten.

Welche Erfahrungen gibt es mit CBD Honig?

cbd-honig-erfahrungMan könnte den CBD Honig ein wenig als Newcomer bezeichnen, demzufolge treten noch nicht so viele Erfahrungen im Netz auf. Nur wenige Hersteller wie Fivebloom und auch die CBD Manufaktur, zeigen diese exzellenten Produkte in ihrem Sortiment. Ausgewählte Substanzen und Inhaltsstoffe die ganz dem Wohlbefinden und der Gesundheit verschrien sind [1]. Selbst, wenn der CBD Honig erst im Kommen ist, so tritt der schon in einigen CBD Portalen mit seinen unverkennbaren Eigenschaften auf.

Somit kann jeder seine Erfahrung sammeln und wird ihn schon bald nicht mehr missen wollen. Denn der kleine Kundenkreis kann nur positives über seine Eigenschaften berichten.

Angelegte Überblickstudien, die in den vergangenen 35 Jahren zusammengefasst wurden und mit über 3000 Patienten bewertet wurden, belegen Folgendes. Der CBD Honig wurde in vielen Bereichen wie bei Verbrennungen, schmerzhaften Prozessen, der Heilung und bei Entzündungen eingesetzt und bestand mit Bravour. Ein Naturprodukt, das sich mit CBD und dem Bienenerzeugnis vereint und bald schon in aller Munde sein wird.

Testberichte und Erfahrungsaustausch werden folgen

Denn das Vollspektrum-Extrakt, nimmt sich ganzheitlich unserer Beschwerden an und erzeugt ein angenehmes Wohlergehen. Somit ist der CBD Honig mehr als die Summe seiner Teile, er ist ein natürliches Unikat. Des weiteren gibt es auch CBD Manuka Honig der z.B. bei der Behandlung von Nasennebenhöhlenentzündungen helfen kann[2]. Dementsprechend wird es noch etliche Testberichte und einen regen Erfahrungsaustausch über diesen außergewöhnlichen Honig geben.

[1] J. Teichmann – Erfahrung mit CBD Honig

[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27935259